Datenschutzerklärung


1. Wer ist für die Verarbeitung der Daten verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Gymnastik-Karben
Robert-Bosch-Str. 48

D-61184 Karben

Tel.: 06187 / 910981
Info@Gymnastik-Karben.de


Weitere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Fragen, Beschwerden oder Auskunftswünsche zum Datenschutz richten Sie bitte an per E-Mail info@gymnastik-karben.de oder mit dem Zusatz „Datenschutz“ an die oben genannte Adresse.


2. Welche Datenverarbeitungen finden statt?


2.1 Wie lange werden diese Daten gespeichert?

Ihre Daten dürfen wir solange speichern, wie dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Viele Ihrer Daten dürfen wir zumindest bis zur Vertragserfüllung und danach innerhalb der regelmäßigen Verjährungsfrist von 3 Jahren speichern. Zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dürfen wir Daten ggf. bis zum Ablauf der Verjährungshöchstfristen speichern. Falls wir zur Aufbewahrung bestimmter Daten verpflichtet sind, sind wir zur Speicherung dieser Daten bis zum Ablauf der in § 257 Handelsgesetzbuch und § 147 Abgabenordnung genannten Aufbewahrungsfristen berechtigt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO in Verbindung mit diesen Gesetzen. Diese Fristen betragen bis zu 10 Jahre.


2.2 Mail Verteiler (ähnlich Newsletter)

Gymnastik Karben bietet Ihnen die freiwillige Möglichkeit, dass sie sich auf einen kostenfreien Mail Verteiler setzen lassen können (ähnlich Newsletter). Darüber bietet Gymnastik Karben ihnen Informationen zu neuen Kursen und aktuellen Informationen an, wie z.B. Urlaubsplanungen. Die An- und Abmeldung dazu funktioniert nur per E-Mail oder schriftlich. Um diese Dienstleistung für sie erbringen zu können müssen wir natürlich ihre E-Mail Adresse speichern.

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung, die Sie uns mit der Vereinbarung in die Verteilerliste mit aufgenommen zu werden gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Rechtsgrundlage für den Versand des Mail-Verteilers zur Erbringung von Dienstleistungen ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO bzw. § 7 Abs. 3 UWG.


2.3 Wie kann ich mich vom Mail-Verteiler abmelden?

Möchten Sie den Mail-Verteiler (Gymnastik-Karben Info Post) zukünftig nicht mehr erhalten, so können Sie Ihre Einwilligung in den Versand des Mail-Verteilers jederzeit schriftlich oder per E-Mail widerrufen.

Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Bestellung des Mail-Verteilers angegeben haben, werden von uns danach gelöscht, nachdem Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. sich vom Mail-Verteiler abgemeldet haben. Sind Sie gleichzeitig Mitglied (angemeldet) von Gymnastik Karben, so gelten die oben unter 2.1 genannten Speicherfristen.


2.4 Internetseite

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, erhält unser Web-Hoster Informationen von Ihrem Internetanbieter (Internet Provider) wie z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, Informationen über Ihren verwendeten Browser einschließlich Spracheinstellungen und ggf. über Ihr Betriebssystem, die Adresse der Internetseite, von der Sie auf unsere Internetseite gelangt sind (Referrer-URL) sowie Informationen zu den von Ihnen aufgerufenen Dateien. Diese Daten übermittelt Ihr Browser automatisch an Ihren Internetanbieter und dieser an uns.

Diese Daten können wir einer bestimmten Person nicht zuordnen. Von unserer Seite aus findet auch keine weitere Verarbeitung dieser Daten statt. Da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, dass Ihnen unsere Internetseite auf Ihrem Bildschirm richtig angezeigt wird, behalten wir uns vor, dass wir diese Daten ggf. bei Störungen zur Ermittlung der Ursache heranziehen.


2.5 Cookies

Wir verwenden keine Cookies!


2.6 Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Wir verarbeiten Daten, die Sie in unser Kontaktformular (Kursanfrage) eingegeben oder uns per E-Mail übermittelt haben, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten können.

Wir dürfen Daten, die Sie in unser Kontaktformular eingeben, gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeiten, sofern Sie in diese Verarbeitung eingewilligt haben. Geben Sie in dem Feld „Nachricht“ sensible Informationen ein, die besondere Kategorien an Daten enthalten (z.B. Herkunft, politische oder religiöse Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheits- oder Sexualdaten), so willigen Sie auch in die Verarbeitung dieser Daten ein. Übermitteln Sie uns Daten per E-Mail, so ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Sind Sie gleichzeitig unser Kunde, ist auch Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO Rechtsgrundlage.

Für die Nutzung des Kontaktformulars (Kursanfrage) ist lediglich die Angabe einer E-Mail-Adresse notwendig. Soweit Sie weitere Daten angeben, erfolgt dies freiwillig.

Die im Kontaktformular angegebenen Daten verwenden wir lediglich zur Kontaktaufnahme mit ihnen. Die Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, sofern wir dazu gesetzlich nicht verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO) oder dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).


3. Welche Rechte habe ich in Bezug auf meine Daten?

Sie können von uns unter den Voraussetzungen von Art. 15 DSGVO Auskunft darüber verlangen, ob und welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Sie können die Berichtigung und unter Umständen die Vervollständigung Ihrer Daten nach Art. 16 DSGVO verlangen. Sie haben das Recht, dass wir Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO löschen oder unter den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO sperren. Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, Ihre uns aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrages übermittelten Daten zu erhalten, sofern die Verarbeitung automatisiert erfolgt. Ihre Rechte können unter bestimmten Voraussetzungen durch Gesetze beschränkt oder ausgeschlossen sein. Sie haben das Recht, datenschutzrechtliche Beschwerden bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu erheben.

Haben Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt, so haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Der Widerruf kann in einer E-Mail an info@gymnastik-karben oder mit dem Zusatz „Datenschutz“ per Post an die oben unter 1. genannte Adresse erklärt werden. Nach Widerruf werden die Daten nicht mehr verarbeitet. Dies gilt nicht, sofern wir dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind.


Stand: 24.05.2018